Schulprogramm

Ausgangslage und allgemeine Voraussetzungen

Zum Schuljahr 2013/14 wurde der Schulstandort Landau vormals Grundschule „Am Kump“ Landau dem Schulstandort Helsen zugeordnet. Zurückgehende Schülerzahlen machten eine Neuregelung der Schulbezirke notwendig. So besteht seit diesem Schuljahr die Verbundschule Grundschule Helsen mit Standort Landau.

Der Schwerpunkt unserer Schulprogrammarbeit liegt nunmehr in der Erarbeitung eines gemeinsamen Schulprogramms ausgehend von den unterschiedlichen bisherigen Arbeitsschwerpunkten und Konzepten. Diese Arbeit haben wir im Schuljahr 2013/14 in einer Gesamtkonferenz Schulentwicklung“ und einer Schulkonferenz / Schulelternbeiratssitzung „Schulentwicklung / Schulprogrammarbeit“ begonnen (siehe aktuelle Arbeitsschwerpunkte).

Schulprogramm / Arbeitspapier

An einem pädagogischen Tag zum Thema „Schulentwicklung“ erarbeiteten einzelne Arbeitsgruppen gemeinsame Konzeptionsansätze zu folgenden Bereichen

  • Leitgedanken
  • Lesekonzept
  • Kooperationen

Wir begreifen unser Schulprogramm als ein sich ständig weiterentwickelndes Arbeitspapier. So werden in der aktuellen Fassung des Schulprogramms lediglich

  • Leitgedanken
  • aktuelle Arbeitsschwerpunkte
  • Stammdaten
  • Rahmenbedingungen
  • Vertretungskonzept
  • Fortbildungsplanung

erfasst.

Darüber hinaus sind alle weiteren Konzepte in separaten Ordnern zugänglich.